Gasaustritt im Gebäude


Datum: 12. März 2020 
Alarmzeit: 14:47 Uhr 
Art: Gasaustritt 
Einsatzort: IN Süd 
Fahrzeuge: LF 10 
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr IN, FF Langenbruck, FFW IN-Haunstadt, FFW IN-Hundszell, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Nachdem ein junger Mann am Donnerstagnachmittag starken Gasgeruch an seinem in der Tiergarage geparkten Fahrzeug feststellte, rief dieser unverzüglich die Feuerwehr in die Scheinerstraße. Sofort begannen die Kräfte der Feuerwehr Ingolstadt, die drei an die Tiefgarage angebundenen Mehrparteienhäuser zu räumen. Ein Trupp unter Atemschutz kontrollierte derweil den PKW auf mögliche Leckagen, parallel wurde der Brandschutz sichergestellt. Nachdem vom PKW keine akute Gefahr mehr ausging, schoben die Einsatzkräfte die Limousine ins Freie. Mit drei Überdrucklüftern und dem nachalarmierten, mobilen Großlüfter der Werkfeuerwehr Audi wurde die restliche mit Gas angereicherte Luft aus der Garage gesogen. Nachdem schließlich kein schädliches Gas mehr zu messen war, wurde der Einsatz gegen 16:30 beendet. Während der gesamten Arbeiten stand ein Pulverlöschanhänger der FF Langenbruck, ein Dekontaminationsfahrzeug der FF Ing.-Stadtmitte sowie ein Rettungstransportwagen des BRK in Bereitschaft.